RÜCKRUF ANFORDERN
Öffnungszeiten
wochentags 08:00 bis 18:00

Steigende Preise bei Flash-Speicher

02
Mai

2017
SENTINEL
Blog, News
- Mai 2017
- Keine Kommentare

Flash-Datenträger und SSD-Festplatten erfahren gerade eine enorme Preissteigerung. Innerhalb der nächsten Wochen und Monate werden Lieferschwierigkeiten erwartet, welche die Preise für die beliebten und aufnahmefähigen Festplatten und Speichergeräte noch weiter in die Höhe treiben werden. Woran das liegt und wie Sie jetzt handeln sollten, erfahren Sie bei uns im Blog.

Warum werden Festplatten und Datenträger jetzt teurer?

NAND-Flashes sind der Kern aller modernen Festplatten und Speichermedien. Die Technologie hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Standard für Festplatten und andere Speichermedien entwickelt und ist damit besonders gefragt. NAND-Flashes sind in zahlreichen Geräten verbaut. Hier nur eine kleine Auswahl:

  • SSD-Festplatten (Solid State Drives, besonders schnelle Festplatten für Computer und Laptops)
  • Smartphones
  • SD-Speicherkarten
  • USB-Datenträger

Die Hersteller der Speicherchips, vor allem Samsung und Toshiba, wollten deswegen mit spezialisierter 3D-Technologie dem enormen Bedarf entgegentreten – nur leider verzögert sich diese innovative Technologie und die herkömmliche hergestellten Flashes reichen für den enormen Bedarf nicht aus. Die Folge: Lieferengpässe und eine signifikante Preissteigerung.

Computerhersteller und zahlreiche Server-Dienstleister versichern ihren Kunden, dass diese Phase schnell vorübergeht, aber Experten sind der Ansicht, dass es frühestens Ende 2017 wieder genug SSD-Festplatten und andere NAND-Speichermedien geben wird. Bis dahin könnten die Preise noch weiter steigen. Gut für den Handel – schlecht für den Kunden.

Wie sollten Sie jetzt handeln?

Wollen Sie in den nächsten Monaten expandieren oder Ihr Netzwerk erweitern? Größere Aufträge oder eine stärkere Kundennachfrage gehen automatisch mit dem Bedarf für mehr Speicherplatz einher. Je nach Ihrer Branche und Ihrem Service haben Sie natürlich unterschiedliche Ansprüche an Ihre Datenträger und Hardware. Aber für alle Unternehmen gilt 2017 eines: Planung ist alles!

Wenn Sie jetzt schon wissen, dass Sie im Laufe der nächsten 12 Monate zusätzliche Power und mehr Speicherplatz brauchen, wäre es eine gute Idee, jetzt schon einmal SSD-Festplatten zu kaufen und sie für die Zwischenzeit zu lagern oder direkt zu installieren. Planen Sie Ihre Kapazitäten jetzt schon, damit Sie in der Hochzeit der Lieferengpässe gut gerüstet sind! Denn wer vorausschauend agiert, der kann auch nicht plötzlich von den hohen Preisen und sehr langen Lieferzeiten überrascht werden. Ansonsten bleibt nur der Weg, durch Datenkomprimierung Platz zu sparen.

Sie wissen nicht, ob Sie wirklich mehr Speicherplatz brauchen oder können Ihren Bedarf noch nicht realistisch einschätzen? Bis spätestens Mitte des Jahres sollten Sie einen kritischen Blick auf Ihre bisherigen Kapazitäten geworfen haben. Es kann natürlich auch ein, dass Sie gar nicht handeln müssen, weil Sie anhand Ihrer Erfahrungswerte wissen, dass Sie jetzt keine zusätzlichen Festplatten brauchen. Aber gerade, wenn Sie mit vielen großen Dateien arbeiten (zum Beispiel mit 3D-Modellen oder großen Grafikprojekten), könnte sich eine Investition lohnen: Denn der Trend geht zu immer größeren Dateiformaten.

Fazit: Investieren Sie frühzeitig in Speicherplatz

Es ist jetzt schon abzusehen, dass sich die Preise für SSD-Festplatten und andere Speichermedien frühestens Mitte 2018 wieder erholen werden – aber sie werden wohl noch deutlich später auf den aktuellen Stand, oder gar den Stand vor der kleinen Krise sinken. Deswegen sollten Sie jetzt in zusätzlichen Speicherplatz investieren oder sich nach Alternativen zur physikalischen Speicherung umsehen. Für viele kleine und mittelständische Unternehmen bieten sich auch Cloud-Lösungen an, um flexiblen und stets verfügbaren Speicherplatz zu mieten. Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Speichermethode für Ihre Bedürfnisse!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 votes, average: 4,17 out of 5)
Loading...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ihre Meinung